Immerwährende Gegenwart (feat. Trip)

from by Blank & Manuskript

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

      €1 EUR  or more

     

lyrics

Blank:
Der Herbst läutet zu einer dumpfen Sinnlosigkeit ein.
Hatte Träume von into the wild, doch der Alltag traf mein Heim
und spuckte mich in den Fitnessverein.
Mein Blick verschmwimmt vor dem Fahrraddisplay und teilt alles entzwei.
Träume von Exit-Strategien, die neues verheißen.
Steinigte mein Über-Ich mit schwarzen Gallensteinen.
Ich wünschte mir die Ankunft eines Retters herbei,
der dieses schimmelnde Wasser verwandelt in leckeren Wein.
Suchte nach dem Traumlebenspartner, der mich befreit
?
das Gestrige hatte ich leid.
Hab mich aber mit einer 360 Grad-Drehung wieder ins Gestrige eingereiht.
Das Glück stand doch nicht bereit in fluffigen Sommerleinen.
Vorbei die Nächte, die Cocktails im Flatratemodus verteilten.
Am Schreibtisch erlieg ich den Sekundenbruchteilen.
Denke: besser als Harz IV wie ein Versager zu saugen.

Manuskript:
Mein Hightechwecker öffnet mir vorsichtig die Augen
mit Kaffeeduft und ausgesprochen guter Laune.
Sonnengruß, Gehirnjogging, atmungsaktive Kleidung.
Ich wechsele die Meinungsseiten mit der Ausrichtung der Zeitung.
Der Arbeitsweg variiert aufgrund der Ampelphasen.
Überholte Angsthasen gehen in der grünen Welle baden.
Bleifuß auf der Spaßbremse, leichter Fuß am Gaspedal.
Heute hier, morgen immer noch hier und irgend wann bin ich da.
Mein Bürostuhl ist einstellbar und die Hobbys füllen den Tag
kuschel mich ein in die beruhigende immerwährende Gegenwart.
Der Geist ist chillig, das Sitzfleisch ist stark.
Irgendwann sitz ich mit einer Pralinenpackung im Park,
denke wie witzig, mein Leben war noch nie akut in Gefahr.
Immer wenn ich was neues kaufe, ist bereits klar,
dass alles bleibt, wie es war, als wäre ich dauernd am Start
Ich geb ein Aha für den Selbstverrat.

Hook:
Ich geb nicht auf bis an den Tag,
an dem ich jede Sekunde mag.
Ein Menschenapparat
Ein Hamsterlaufrad
Ein wunderbarer Traum im Dornröschenschlaf
tröstet uns mit seiner immerwährenden Gegenwart.

Trip:
verlorene Tage – verliebt in die Aussicht vom Bett aus am Morgen.
Was ist aus mir geworden?
Ein grauer Mann im echten Leben mit falschen Sorgen.
Das ewige Spiel mit den selben Fragen und Antworten.
Vater Staat – die monatlichen Raten.
Genieße meine Freiheit in den Freizeitparkanlagen.
Grelle Farben gegen alltägliches Schema,
der Firmenausflug in die Paintballarena.
Ein Unternehmer mit dem Hals in der Schlinge.
Gestern noch Bungee-Jumping, heute von der Tischkannte springen.
Rette mich selbst vor dem Ertrinken
auf ein sinkendes Schiff vor dem die Leuchttürme blinken.
In stiller Nacht kommen die Panikattacken von hinten.
Die wilde Schlacht mit den Waffenattrappen im Schwitzkasten.
Eine Endlosschleife im toten Winkel.
Immerwährende Gegenwart - ein Sprint im Hamsterrad.

credits

from Panegyrik, released November 12, 2016

tags

license

about

Manuskript Berlin, Germany

contact / help

Contact Manuskript

Streaming and
Download help