Frühlingsgefühle

from by Blank & Manuskript

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

      €1 EUR  or more

     

lyrics

Blank:
Ich bin des politischen Konsums die Personifikation.
Wutbürger sind für mich, einen Gutmenschen, eine Provokation.
Verurteile die Gewalt, egal ob sie von rechts oder links kommt.
An die Theorie der zwei Extreme glaube doch.
Lass den Pillencocktail stehen, geselle dich zu mir in die Froschperspektive.
Mein Troubadour sendet dir seine klimpernde Liebe.
Ich weiß, es läuft viel Shizzl ab, scheinbar ohne Alternative.
Doch die Geschichte schreitet voran auf der Progress-Lokomotive.
Keiner mag mein Buddha-Lächeln vom Gesicht zu wischen,
dank Homoöpa…dingsda bin ich gesund und ausgeglichen.
Ich will die Verdammten dieser Erde beschützen.
Hauptsache sie kommen nicht her, um sich wie die Wilden auf die Stützen zu stürzen.
Spürst du die Harmonie nach dieser kurzen Jogastunde
und wie zerreißende Gretchenfragen verschwinden im Moment, in der Sekunde?
Komm und schieb den Kinderwagen, heiliges Werk.
Wenn alle das gleiche machen würden, gäbe es überall ein Prenzl’Berg.

Refrain:
Ich hauche Vernunft ein in Molochs Schädel
mit einer politisch korrekten und süßlichen Mahnrede.
Es gibt keine Verbrecher, nur zu wenig Liebe.
Fasst euch an den Händen und rennt auf die grüne Wiese.

Manuskript:
Alter mach kein Stress, ich will doch nur in Ruhe chillen.
Um den Status Quo zu halten braucht man nur nen starken Willen.
Ich hab kein Bock auf deinen Fightclub - meine Kronen waren teuer.
Du wirfst Steine, ich fange Feuer.
Ich verabscheue Gewalt und wähle CDU.
Die CDU schickt die Kampfjets nach Kathmandu.
Ich trage Seidenschals von Lampedusa
und fahre mit Luxushänden durch die Haare von Medusa.
Ich bin kein Looser, Baby - Ich bin für Peace and Harmonie.
Und ich ficke deine verfickte Fuck You Ironie.
Komm, wir teilen die Gewalt mit einem Beil durch drei.
Und ein kleiner Teil wird zwischen den Medien aufgeteilt.
Die Leute kriegen das mit dem Krieg ja eh nicht hin oder gepeilt.
Das zieht sich dann nur ewig hin, und hat kein Style.
Der Kunde ist kein König, bei Burger King vielleicht.
Soviel Kapitalismuskritik darf sein, aber dann reichts.
Denn wir profitieren ja alle von den geilen Vibes
und ohne Abwechslung verliert die Politik noch ihren Reiz.
Wenn du Scheiße redest, bin ich der, der sich räuspert.
Man sollte konstruktiv sein, wenn man sich hier äußert.
Eure Spaßpartei will Terror stiften, und ist kein Kreuz wert.
Ich konsumiere alles Sorgen weg in Kreuzberg.
Eis Eis Baby Ich ess Eis soviel ich will.
Wenn du mit Zickenterror drohst, sag ich einfach "chill!"
Baby, pay the bill. Baby, I kill. Baby, ich ess Eis soviel ich will.

credits

from Panegyrik, released November 12, 2016

tags

license

about

Manuskript Berlin, Germany

contact / help

Contact Manuskript

Streaming and
Download help